Über uns

Unsere Mission

Mehr Lebensfreude dank einer neuen Generation von Elektrorollstühlen

Mit dem Kommentar eines Nutzers fing alles an: „Ich gehe nicht einmal mehr zum Supermarkt um die Ecke.“ Diese simple Aussage eines Freundes brachte 2010 den Stein ins Rollen. Er war Rollstuhlfahrer und konnte die Blicke und Reaktionen der Leute einfach nicht mehr ertragen, wenn er seinen Rollstuhl in der Öffentlichkeit benutzte. Man hielt ihn für schwach oder krank – jemand, der auf eine große, klobige, unansehnliche Maschine angewiesen war, um sich fortzubewegen. Wir kannten unseren Freund jedoch als einen erstaunlich unabhängigen, lebenslustigen und geselligen Menschen. Und wir wollten, dass andere das auch sahen. Also machten wir uns daran, ein Fortbewegungsmittel zu entwickeln, das unseren Freund in seiner Unabhängigkeit unterstützen und ihm dabei helfen würde, seine wahre Persönlichkeit zu leben und voller Freude und Zuversicht das zu tun, was er wollte. Dank des neuen Fahrzeugs sollte unser Freund sich in der Öffentlichkeit wohler fühlen und die Leute sollten auch ihn mit anderen Augen sehen!

Nach einer einjährigen Entwicklungsphase konnten wir unserem Freund nicht nur ein revolutionäres neues Fahrzeug schenken, sondern wir präsentierten dieses auch auf der Tokyo Motor Show 2011. Wir waren überwältigt von den positiven Reaktionen, die wir von Leuten aus aller Welt bekamen. Uns wurde bewusst, dass viele Menschen sich von der Industrie genau diese Art von Innovationen und ein neues Gefühl der Freiheit wünschten. Wir sahen, welche Bedeutung unsere Neuentwicklung für mobilitätseingeschränkte Menschen haben könnte.

Deshalb haben wir WHILL gegründet.

Durch die kontinuierliche Entwicklung und Produktion von Elektrorollstühlen werden wir die heutigen Konventionen infrage stellen und das persönliche Mobilitätserlebnis verbessern. Gleichzeitig werden wir durch innovatives Design und moderne Technologie die Wahrnehmung von Rollstühlen neu definieren und deren Nutzungskomfort auf ein neues Level heben. Niemand soll sich aufgrund seiner Fortbewegungsweise unwohl oder eingeschränkt fühlen. Wir möchten, dass jeder Mensch voll Selbstvertrauen, unabhängig und mit einem guten Gefühl durch den Alltag gehen kann. Sehen Sie sich unser YouTube-Video an, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Management-Team

Sugie Satoshi, Gründer, CEO

Sugie arbeitete früher bei Nissan in der Abteilung für moderne Personenbeförderung, wo er basierend auf den Lebensgewohnheiten der Nutzer an der Entwicklung der Verkehrsmittel der Zukunft mitwirkte. Anschließend gründete er Smile Park, ein Start-up im Bereich Engineering, das sich auf die Entwicklung neuer Produkte konzentrierte. Im Jahr 2011 war er Mitbegründer des WHILL-Projekts. Sugie zog 2012 nach San Francisco, Kalifornien, um CEO bei WHILL zu werden. Er ist Mitglied des Weltwirtschaftsforums und des Davas Meeting GSC Japan.

Junpei Naito, Gründer, CDO

Junpei kam 2008 als Produktingenieur für die Entwicklung von Fahrzeugkameras zur Sony Corporation. 2009 war er Mitbegründer von Sunny Side Garage, einem Projekt für technische Innovation, und produzierte mit seinem Team mehrere Produkte. 2011 hat er das WHILL-Projekt mit ins Leben gerufen.

Muneaki Fukuoka, Gründer, CTO

Mune startete 2008 als Ingenieur für medizinische Geräte bei der Olympus Corporation. Zusammen mit Junpei gründete er 2009 die Sunny Side Garage und legte schließlich 2011 mit den Grundstein für das WHILL-Projekt. Nach der Gründung von WHILL verließ er Olympus und wurde 2012 technischer Leiter der WHILL Inc.

Kenji Goho, COO/CFO

Kenji begann seine Karriere 1998 als Ingenieur bei Panasonic, wo er die Mobilfunktechnologie der nächsten Generation mitentwickelte. Nach einigen Änderungen in der Unternehmensstruktur wechselte Kenji 2007 ins Private-Equity-Business und arbeitete als Investment-Experte bei Unison Capital in Tokio. Er unterstützt das WHILL-Projekt seit 2015 und übernahm 2016 die Funktion des COO/CFO. Kenji ist studierter Ingenieur und hat sowohl einen MSE-Abschluss der Keio-Universität als auch einen MBA-Abschluss von INSEAD.

Shogo Koda, Executive Director bei WHILL Europe B.V.

Shogo ist Spezialist für grenzüberschreitende Geschäftsentwicklung mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im internationalen Business. Vor seiner Tätigkeit bei WHILL hatte er eine zentrale Funktion innerhalb des Teams für mineralische Ressourcen bei der Sumitomo Corporation, einem der größten japanischen Investment- und Handelshäuser. Er verfügt über umfangreiche Geschäftserfahrung in den Bereichen M&A, physischer Rohstoffhandel und Anlageportfoliomanagement. Er hat einen BA in Soziologie der Rikkyo-Universität und einen MBA der Cambridge-Universität.

Investoren

INCJ
Eight Roads
NTT DOCOMO
ITV
SPARX
Tokyo Century
MUFG
Vegas Tech Fund
ITRI
500 Startups

Berater

Scott McNealy

Mitbegründer und ehemaliger CEO von Sun Microsystems Scott McNealy im Interview über WHILL

Atsushi Mizushima

Nishimura & Asahi, Rechtsfakultät der Seikei-Universität, Institut für juristische Ausbildung und Forschung des japanischen Obersten Gerichtshofs

Tomy Kamada

Mitbegründer ACCESS, Gründer TomyK

Sherman Nam Tran, MD

Vorsitzender der Spine & Sports Medical Group & Teilhaber des Spine & Sports Surgery Center

Etsumi Okigawa

Kanagawa Rehabilitationszentrum, Labor für Rehabilitationstechnik

Fumiaki Ikeno, M.D.

Stanford Biodesign, Stanford-Universität